Geschäftsführer Thomas Lange, Spinnerei Lampertsmühle, Kaiserslautern: "Allein die Modernisierung der Beleuchtungs-Anlage bringt eine Stromeinsparung von 42.000 kWh/Jahr. Zusammen mit den anderen Maßnahmen sparen wir eine Menge Geld und bleiben so wettbewerbsfähig.”

Investitionskredite bis zu 25 Mio. Euro.

Wurde von einem Energieberater mit KfW-Zulassung ermittelt, dass im Unternehmen sinnvolle Maßnahmen für mehr Energieeffizienz ergriffen werden können, stellt die KfW zinsgünstige Investitionskredite mit den Programmen 242, 243 und 244 bereit:
Diese KfW-Energieeffizienzprogramme unterstützen Energieeffizienzmaßnahmen gewerblicher Unternehmen mit zinsgünstigen Darlehen.
Innerhalb dieses Programme werden kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen der Initiative "Energieeffizienz im Mittelstand" des BMWi und der KfW mit einem vergünstigten Zinssatz gefördert. Kleine Unternehmen im Sinne der KMU-Definition der EU können dabei in einem KU-Fenster besonders günstige Konditionen erhalten.

Weitere Informationen zu den Programmen finden Sie auf der Webseite der KfW und im Merkblatt zum download.